AFS-Software - INSEDO Group

INSEDO Group
Direkt zum Seiteninhalt
Bussines Application


Kassensoftware, Warenwirtschaft, Buchhaltung, Onlineshop



Finanzbuchhaltung
Onlineshop
Zeiterfassung
Warenwirtschaft
Onlinebanking
AFS-Kasses SQL

Kasse SQL Standard
  • Kundenverwaltung
  • Artikelverwaltung
  • Lagerverwaltung
  • Mitarbeiterverwaltung
  • Komfort-Kasse
  • Kassenbuch
  • Auswertungsassistent
  • Lieferantenverwaltung
  • Sammelrechnung

Kasse SQL Pro
  • Gutscheinverwaltung
  • Arbeitszeiterfassung
  • Provisionsauswertung
  • Bestellwesen

Bei der AFS-Kasse SQL spricht man nicht von einer normalen Kasse, sondern von einem komplexen, aber ergonomischen und komfortablen Kassensystem. Dieses Kassensystem ermöglicht Ihnen das Erfassen und Verwalten von Kunden. Die Grundfunktionen wie Artikel-, Warengruppen-, Lieferanten– und Mitarbeiterverwaltung, sowie Kassenzählung, EC-Cash-Anbindung sind in diesem Kassensystem enthalten. Auch eine Lagerverwaltung sowie eine Bestellwesen für automatische Bestellvorschläge, um die Bestände zu koordinieren, ist vorhanden.
Optional
  • Volltouch-Bedienung
  • Waagenanbindung
Bäckerei & Konditor
Kassensoftware

Prospekt
Mit AFS-Bäckerei & Konditor PoS bietet Ihnen die Firma AFS-Software GmbH & Co. KG nun eine kompetente und allumfassende Softwarelösung speziell für den Einsatz in Bäckerei- und Konditorbetrieben, welche die Bedienung und Handhabung Ihrer bisherigen Kassensysteme revolutionieren wird. Neben den umfangreichen Möglichkeiten der Mandanten-, Kunden- und Lieferantenverwaltung bietet Ihnen AFS-Bäckerei & Konditor PoS zudem eine detaillierte Mitarbeiterverwaltung, mit der Sie stets die volle Kontrolle über An- und Abwesenheitszeiten, Adressdaten, Rechteverteilung usw. Ihrer Angestellten besitzen. Eine Hauptkomponente von AFS-Bäckerei & Konditor PoS stellt die integrierte Kassenoberfläche (Touchkasse) dar, deren Bedienung wahlweise mit üblicher Maussteuerung und/oder auch komplett über einen angeschlossenen Touchscreen Ihrer Kassenhardware ermöglicht wird. Die Oberfläche kann nach Ihren persönlichen Bedürfnissen angepasst werden: das Aussehen der Panels bzw. Buttons, die Bildschirmauflösung sowie die Farbgebung und Programmierung der Funktionstastenbelegung sind individuell konfigurierbar und können in bislang einzigartiger Bedienerfreundlichkeit schnell und unkompliziert durch den Endbenutzer eingerichtet werden.

HappyHour-Funktion
Die Software bietet zusätzlich zu den umfangreichen Gastro-Komponenten eine HappyHour-Funktion, um zu bestimmten Tageszeiten und verschiedenen Wochentagen eine preisliche Ermäßigung auf bestimmte Artikel oder ganze Warengruppen zu hinterlegen. Einmal angelegte HappyHour-Zeiträume können mit einem einfachen Mausklick ein- bzw. ausgeschaltet werden und müssen nicht extra gelöscht und anschließend neu generiert werden. Wahlweise kann ein Rabatt auf einen bestimmten Verkaufspreis des Artikels gegeben oder der zu berechnende Preis direkt erfasst werden.
Standard
Adressverwaltung
Artikelpflege
Auswertungen
Bedarfsermittlung an die Zentrale
Datenimport und -export
EC-Cash / Kreditkartenzahlung*
Geo-Analyse / Routenplaner
Gutscheinverwaltung
Innerhaus / Außerhaus
Lagerverwaltung
Mitarbeiterschloss
Mitarbeiterverwaltung
Mitarbeiterwechsel (Floating)
Netzwerkfähigkeit (optionale Backoffice-Anbindung)
Onlineshop-Anbindung
Stücklistenverwaltung
Tagesabschluss (X- bzw. Z-Bericht)
Arbeitsplatz-Erweiterung (optional)
Zutaten- / Stückliste
Definieren Sie, aus welchen einzelnen Positionen Ihr letztendlicher Verkaufsartikel aufgebaut ist. Bei Veräußerung des Hauptartikels werden anhand der Zutatenliste auch entsprechend alle dazugehörigen Artikelbestandteile korrekt im Lager verbucht.

                 
    
Pro
Aufgabenplaner
Auswahlfenster / Komponentenverwaltung
Bonuspunkte
HappyHour-Funktion
Inventurmodul
Lieferservice
Pfandmodul
Retourenmanagement
Terminplaner / Terminverwaltung
Volltouchbefähigung**
Zeiterfassung


Zentrale
Bedarfsanfragen und Filialverwaltung
Zentralenkommunikationsmodul (ISDN, FTP, LAN, E-Mail)
zentralisierte Filialbestellungen

* Durch den Abschluss von Kartenzahlungsverträgen (für die Akzeptanz von EC- bzw. Kreditkarten notwendig) entstehen zusätzliche Fremdkosten in unterschiedlicher Höhe, die Sie bei den jeweiligen Netzbetreibern erfragen können.
** Die entsprechende Funktion ist als Zusatzmodul erwerbbar.



Friseur & Kosmetik
Kassensoftware

Prospekt
Neben den umfangreichen Möglichkeiten der Mandanten-, Artikel- und Lieferantenverwaltung beinhaltet AFS-Friseur & Kosmetik PoS eine integrierte Kundendatenbank mit speziellen Erweiterungen, wie ausführliche Bemerkungen und Notizen zu Vorlieben und Besonderheiten Ihrer Kunden. Schmink- und Frisiertipps stehen dadurch dem gesamten Personal zur Verfügung. Gleiches gilt natürlich für die Historyfunktion, mit der Ihre Angestellten mit einem Fingertipp sehen können, welche Sortimentartikel der jeweilige Kunde bereits gekauft und welche weiteren Dienstleistungen er bislang in Anspruch genommen hat. Die Kundendatenbank selbst ist darüberhinaus mit einer individuellen Kundenkarte verknüpfbar; diese kann praktischerweise direkt aus dem Programm heraus gedruckt werden, bspw. mit Lichtbild und Barcode.

Provisionsverteiler
Mit Hilfe des Provisionsverteilers können Sie während des Kassiervorgangs bedienerunabhängig die erfassten Umsätze auf andere Mitarbeiter buchen, ohne dass diese sich jeweils mit ihren eigenen Benutzerkonten an der Kasse anmelden und die Abrechnung selbst erfassen müssen.

Kundenkarten
Über den programminternen Formulareditor können Sie Ihren Kunden mit einer persönlichen und individuellen Kundenkarte einen besonderen Service bieten. Lassen Sie Ihrer Kreativität in punkto Design und Look der Karten freien Lauf und hinterlassen Sie einen nachhaltigen Eindruck bei Ihren Kunden. Auf Wunsch steht Ihnen unser Support-Team bei der Kreation der Karten mit Rat und Tat zur Seite.
Rezepturenliste
Oftmals benötigen Unternehmen für die Herstellung ihrer Produkte unterschiedliche Komponenten, die im Einkauf erstanden und verarbeitet werden. In der Friseur- und Kosmetikbranche ist dies selbstverständlich nicht anders. Jedoch ergeben sich aus diesem Umstand spezielle Anforderungen an die eingesetzte Software, insbesondere was die Verbuchung der einzelnen Komponenten im Lager nach Verkauf des Endprodukts angeht. Diesem Umstand nimmt sich die Rezepturenverwaltung (respektive Stücklistenfunktion) von AFS-Friseur & Kosmetik PoS an. Hier können Sie definieren, aus welchen einzelnen Positionen Ihr letztendlicher Verkaufsartikel aufgebaut ist. Bei Veräußerung des Hauptartikels werden anhand der Rezepturenliste auch entsprechend alle dazugehörigen Artikelbestandteile korrekt im Lager verbucht.
Standard
  • Adressverwaltung
  • Anmeldung mit Hardwareschlüssel
  • Artikelpflege
  • Auswertungen
  • Datenimport und -export
  • EC-Cash / Kreditkartenzahlung*
  • Gutscheinverwaltung
  • Kassenbuch
  • Kassieren auf versch. Mitarbeiter (Provisionsverteiler)
  • Kundenkarten
  • Lagerverwaltung
  • Mitarbeiterschloss
  • Mitarbeiterverwaltung
  • Mitarbeiterwechsel (Floating)
  • Netzwerkfähigkeit (optionale Backoffice-Anbindung)
  • Onlineshop-Anbindung
  • schnelle Kundenanlage mit Kurzinfo
  • Stücklistenverwaltung
  • Tagesabschluss (X- bzw. Z-Bericht)
  • Zeiterfassung
  • Arbeitsplatz-Erweiterung (optional)
Pro
  • Arbeitszeitverwaltung
  • Aufgabenplaner
  • Auswahlfenster / Komponentenverwaltung
  • Terminplaner / Terminverwaltung
  • Volltouchbefähigung**

* Durch den Abschluss von Kartenzahlungsverträgen (für die Akzeptanz von EC- bzw. Kreditkarten notwendig) entstehen zusätzliche Fremdkosten in unterschiedlicher Höhe, die Sie bei den jeweiligen Netzbetreibern erfragen können.
** Die entsprechende Funktion ist als Zusatzmodul erwerbbar.



Gastro
Kassensoftware

Prospekt
Mit AFS-Gastro stellen wir Ihnen eine hilfreiche Softwarelösung speziell für die Verwaltung Ihrer Gastronomie oder Ihres kundenorientierten Einzelhandels zur Verfügung. Neben den umfangreichen Möglichkeiten der Mandanten-, Kunden- und Lieferantenverwaltung bietet Ihnen AFS-Gastro zudem eine Kellner- bzw. Fahrerdatenbank, mit der Sie stets die volle Kontrolle über Arbeitszeiten, Bedienerservice, Tischzuweisungen usw. Ihrer Mitarbeiter besitzen. Eine Hauptkomponente von AFS-Gastro stellt die integrierte Kassenoberfläche (Gastrokasse) dar, deren Bedienung wahlweise mit üblicher Maussteuerung und/oder auch komplett über einen angeschlossenen Touchscreen Ihrer Kassenhardware ermöglicht wird. Die Oberfläche kann nach Ihren persönlichen Bedürfnissen angepasst werden: das Aussehen der Panels bzw. Buttons, die Bildschirmauflösung sowie die Farbgebung und Programmierung der Funktionstastenbelegung sind individuell konfigurierbar und können in bislang einzigartiger Bedienerfreundlichkeit schnell und unkompliziert durch den Endbenutzer eingerichtet werden.
Tischmanagement
Das Tischmanagement ist eine der essentiellsten Komponenten der programmeigenen Gastrokasse, denn hier können Sie für Ihren Restaurantbetrieb die Anordnung und Formgebung der Tische direkt auf der Kassenoberfläche abbilden. Nach Einrichtung sind durch einfachen Klick eine Tischauswahl sowie ein Tischwechsel, die Bebuchung und die Abrechnung dieser selektierten Tische über die Gastrokasse möglich. Dabei bleiben keine Wünsche offen: die Anzahl der Tische, die Positionierung sowie die Farb- und Formgebung sind vollständig Ihnen selbst überlassen und individuell anpassbar.

Teilabrechnung
Sollten Sie die Bestellung(en) eines Tisches getrennt abrechnen bzw. eine Bestellung im Lokal auf mehrere Tische verteilen wollen, so ist kein manuelles Umrechnen mehr nötig: AFS-Gastro bietet für diesen Fall eine leicht zu handhabende Split-Funktion, mit der einfach und schnell Artikel umgeschichtet oder Abrechnungen auf mehrere Tische und somit Bons verteilt werden können.

HappyHour-Funktion
Die Software bietet zusätzlich zu den umfangreichen Gastro-Komponenten eine HappyHour-Funktion, um zu bestimmten Tageszeiten und verschiedenen Wochentagen eine preisliche Ermäßigung auf bestimmte Artikel oder ganze Warengruppen zu hinterlegen. Einmal angelegte HappyHour-Zeiträume können mit einem einfachen Mausklick ein- bzw. ausgeschaltet werden und müssen nicht extra gelöscht und anschließend neu generiert werden. Wahlweise kann ein Rabatt auf einen bestimmten Verkaufspreis des Artikels gegeben oder der zu berechnende Preis direkt erfasst werden.

Zutatenliste
Definieren Sie, aus welchen einzelnen Positionen Ihr letztendlicher Verkaufsartikel aufgebaut ist. Bei Veräußerung des Hauptartikels werden anhand der Zutatenliste auch entsprechend alle Artikelbestandteile korrekt im Lager verbucht.

Kellner- / Fahrerverwaltung
Die Kellner- bzw. Fahrerverwaltung erlaubt es Ihnen, sowohl spezifische Benutzerrechte zur Programm- und Kassenbedienung festzusetzen als auch Statistiken für bestimmte Mitarbeiter anzulegen. So können Sie bspw. darüber entscheiden, ob gewisse Mitarbeiter überhaupt Kassenbücher bearbeiten und anlegen oder gar Buchungen ändern dürfen. Schränken Sie die Rechte in Bezug auf das Löschen und Bearbeiten von Artikeln, Einsehen des EKs (Einkaufspreises), Bearbeiten von Stücklisten und vielem weiteren mehr ein.
Terminfunktion / Küchenmonitor
Über die integrierte Terminfunktion und den Küchenmonitor können bestellte Artikel durch den Service zu einer beliebigen Zeit vorab in Auftrag gegeben und über separate Küchenbons programmseitig an die Küche weitergereicht werden – ohne zusätzliche Laufwege oder anderweitigen Arbeitsaufwand. Die Bedienoberfläche des Terminplaners ist leicht verständlich und ermöglicht die automatische Übermittlung der Bestellung auf den Küchenmonitor. Über diesen können anschließend verschiedene Bearbeitungsstatus von Seiten der Küche vergeben werden, die der Service einsehen und erledigte Aufträge abrufen kann.

Zusatztexte, Auswahllinks und Küchenbons
Über die Gastrofunktionen der einzelnen Artikel bzw. der Warengruppen können abweichende Regelungen für die Mehrwertsteuersätze getroffen werden, da bei Außer-Haus-Lieferungen die MwSt. von Im-Haus-Bestellungen abweichen kann (7 % statt der üblichen 19 %). Zudem besteht die Möglichkeit, untergeordnete Artikel (bspw. einen Pizzabelag) als Zusatztext ausgeben zu lassen und über dessen Preisberechnung zu entscheiden.

mobiles Kassieren
In der Pro-Version ist selbst die Anbindung mobiler Endgeräte über WLAN an Ihre Hauptkasse inklusive. Derzeit unterstützte Geräte sind Ultra Mobile PCs (UMPC) mit installiertem Betriebssystem Windows XP oder Windows Vista. Eine zusätzliche Anbindung weiterer Geräte, wie bspw. dem "Orderman" oder Windows Mobile-Geräten, ist auf Anfrage ebenfalls möglich. Die für den mobilen Einsatz notwendige Hardware ist nicht im Produktpreis enthalten.



Protel Schnittstelle
Wenn Ihr Hotel Protel einsetzt, haben wir eine passende Schnittstelle von unserer Kasse zu Protel.
Sie können ganz normal mit der Kasse arbeiten, dabei allerdings Positionen auf Zimmer und Tische aus Protel buchen.

Standard
  • Adressverwaltung
  • Anmeldung mit Hardwareschlüssel
  • Artikelpflege
  • Auswertungen
  • Datenimport und -export
  • EC-Cash / Kreditkartenzahlung*
  • Gutscheinverwaltung
  • Innerhaus außerhaus
  • Kassenbuch
  • Kassieren auf versch. Mitarbeiter (Provisionsverteiler)
  • Kundenkarten
  • Lagerverwaltung
  • Kellnerschlossanbindung
  • Kellnerverwaltung
  • Küchenbon
  • Netzwerkfähigkeit (optionale Backoffice-Anbindung)
  • Onlineshop-Anbindung
  • Räume
  • schnelle Kundenanlage mit Kurzinfo
  • Tagesabschluss (X- bzw. Z-Bericht)
  • Tisch Teilabrechnung (splitten)
  • Tisch Umbuchung
  • Tischverwaltung
  • Zeiterfassung
  • Zutatenverwaltung
  • Arbeitsplatz-Erweiterung (optional)
Pro
  • Auswahlfenster / Beilagenverwaltung
  • Happy-Hour Funktion
  • Internetorder
  • Lieferservice
  • Volltouchbefähigung**

* Durch den Abschluss von Kartenzahlungsverträgen (für die Akzeptanz von EC- bzw. Kreditkarten notwendig) entstehen zusätzliche Fremdkosten in unterschiedlicher Höhe, die Sie bei den jeweiligen Netzbetreibern erfragen können.
** Die entsprechende Funktion ist als Zusatzmodul erwerbbar.


AFS-Gastro-Order
bestellen Sie, ohne auf den Kellner warten zu müssen

Der Bestellablauf
Das Bestellen ist für jeden kinderleicht und benötigt nur wenige Augenblicke. Bei dem selbsterklärend und übersichtlichen Design wird Ihre Bestellung in nur wenigen Momenten zubereitet.
Jedes Tablet
Keine Installation
Keine App
Jedes Smartphone
Die Kellner werden benachrichtigt
Nachdem der Button betätigt wurde, wird der Kellner automatisch mit der Tischnummer und den Details Ihrer Bestellung auf seinem mobilen Gerät benachrichtigt.
Sie möchten bezahlen?
Auch dann können Sie mit nur einem Klick den Kellner benachrichtigen und anschließend mit verschiedenen Zahlungsmöglichkeiten bezahlen.
Ohne Internetzugriff: Komplett Lokal
Bestellen Sie ohne eine bestehende Internetverbindung, indem Sie den dazugehörigen QR-Code scannen. Danach werden Sie auf die lokale Bestellseite weitergeleitet, auf der Sie einen oder mehrere der strukturiert aufgelisteten Artikel offline bestellen können.
Getränke
Kassensoftware

Prospekt
Mit AFS-Getränke PoS stellen wir Ihnen eine innovative und hilfreiche Softwarelösung speziell für die Anforderungen Ihres Getränkehandel zur Verfügung und das für alle Betriebsgrößen: von kleinen Dorfladen bis zur kompletten Filiallösung mit konzernweiter Kommunikation und Auswertung.

Neben den umfangreichen Möglichkeiten der Mandanten-, Artikel- und Lieferantenverwaltung beinhaltet AFS-Getränke PoS eine integrierte Kundendatenbank, zudem vielfältige Möglichkeiten im Artikel- und Warengruppenmanagement. So ist sowohl über das Lagerbuch als auch über das automatische Bestellwesen immer eine zeitnahe und unkomplizierte Verwaltung Ihrer Warenbestände möglich, für Ihre Kasse(n) können Sie verschiedene Kassenbücher mit Aufstellungen Ihrer Einnahmen bzw. Ausgaben führen und selbst ein automatisches, individuell konfigurierbares Mahnwesen für säumige Kundenzahlungen ist verfügbar.
Standard
  • Adressverwaltung
  • Anmeldung mit Hardwareschlüssel
  • Artikelpflege
  • Auswertungen
  • Datenimport und -export
  • EC-Cash / Kreditkartenzahlung*
  • Gutscheinverwaltung
  • Pfand seperat ausweisbar auf Bons
  • Kassenbuch
  • Kundenkarten
  • Lagerverwaltung
  • Individuelle Rabatte
  • Netzwerkfähigkeit (optionale Backoffice-Anbindung)
  • Onlineshop-Anbindung
  • schnelle Kundenanlage mit Kurzinfo
  • Tagesabschluss (X- bzw. Z-Bericht)
  • Zeiterfassung
  • Zahlung per Überweisung u. Abbuchung
  • Arbeitsplatz-Erweiterung (optional)
Pro
  • Arbeitszeitverwaltung
  • Auswahlfenster
  • Bonuspunkteverwaltung
  • Inventurmodul
  • Mischkastenabfrage
  • Stücklistenverwaltung (z.B. Geschenkekorb mit diversen Inhalt)
  • VMP-Schnittstelle (Zeitschriftverkaufsausvertung)
  • Volltouchbefähigung**

* Durch den Abschluss von Kartenzahlungsverträgen (für die Akzeptanz von EC- bzw. Kreditkarten notwendig) entstehen zusätzliche Fremdkosten in unterschiedlicher Höhe, die Sie bei den jeweiligen Netzbetreibern erfragen können.
** Die entsprechende Funktion ist als Zusatzmodul erwerbbar.


Zurück zum Seiteninhalt